Profil professionell

by Brühnöh!
coverart by Brühnöh, THX!

BERUFSERFAHRUNG

 

 

03/2007 – 12/2012   iPunkt-Solutions GbR, Braunschweig, Beratung von

                                 Personen und Organisationen

                                 Consulting und Coaching, Fortbildung für Erwachsene

 

01/2005 – 12/2006   Hochschule Heilbronn, Fachbereich BWL II, 

                                 Prof. Dr. M. Lieb

     Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Forschungstätigkeiten im

     Rahmen der Dissertation

 

06/2000 – 09/2008   iPunkt Solutions, Weeze / Braunschweig

                                 selbständige Beraterin

     Fachliche und disziplinarische Leitung von nationalen

      und

      internationalen Beratungsprojekten und

      Fortbildungsveranstaltungen. Beratungsschwerpunkte:

      Kulturwandel, Krisenmanagement und Intervention,  

      Prozessoptimierung, Einführung integrierter

      Managementsysteme, Mitarbeiterpotentiale erkennen

      und entwickeln.

      Kernbranchen: Gesundheitswesen, Handel, Bauindustrie,

      Energieversorgung, Dienstleistung, IT und Tourismus

 

03/1998 – 06/2000   UVM Consulting, Bochum

 

     Fachliche Leitung von nationalen und internationalen

     Beratungsprojekten. Beratungsschwerpunkte:

     Prozessoptimierung, Einführung integrierter

     Managementsysteme, Mitarbeiterschulungen.

 

     Verantwortlich für Projektplanung, -durchführung und 

     Erfolgskontrolle.

 

     Mitarbeit an Publikationen. Durchführung von Seminaren.

 

06/1996 – 03/98      Career Company (Personalberatung EMDS Consulting),

                                Köln

    Geschäftsführerin / Senior - Beraterin

     Aufbau und Führung der administrativen Struktur des 

     Unternehmens.

 

                                 Fachliche und disziplinarische Leitung

                                 mehrerer Abteilungen (Admin, Finance,

                                 Veranstaltungen, HR).

 

    Entwicklung Beratungskonzepte und Einsatzerprobung in 

    der Praxis. Schwerpunkte: Potentialbeurteilungen,

    Seminare, Personalauswahlinstrumente, Change –

    Management.

 

    Mitarbeit an fachlichen Publikationen.

 

10/96 – 04/2000     Dekra Certification Services GmbH, Stuttgart

    freiberufliche Tätigkeit als Lead-Auditorin (DIN EN ISO 

    9000ff) Durchführung von Zertifizierungs- und 

    Überwachungsaudits

 

   Schwerpunkte: Dienstleistung (IT, Tourismus, 

   Gesundheitswesen, Banken und Versicherungen).

 

02/1994 - 12/95      DQS GmbH , Frankfurt a. M. und Berlin

   Bereiche Marketing/Service, EDV, Audits

 

   Schwerpunkt: Kundenakquisition und –betreuung.

 

   Vorbereitung und Durchführung Fachvorträge und 

   Informationsveranstaltungen.

 

   Durchführung von Zertifizierungs- und 

   Überwachungsaudits in den Branchen IT, Tourismus und 

   Gastgewerbe, allgemeine Dienstleistungen.

 

 

AKADEMISCHE AUSBILDUNG

 

 

12/2006              FernUniversität Gesamthochschule Hagen

 

Dissertation an der Fakultät Psychologie, Lehrgebiet Arbeits- und Organisationspsychologie
Thema: Arbeitszufriedenheit in ganzheitlichen Managementsystemen, Abschluss: „cum laude“

 

WS 2001/02 –

 

SS 2004                FernUniversität Gesamthochschule Hagen

                          promotionsvorbereitende Studien Soziale Verhaltens- und

                          Erziehungswissenschaften

 

2000                     Deutsche Gesellschaft für Qualität e.V., Frankfurt a. M.

 Ausbildung zur EOQ TQM-Assessorin

 

1999                     Staufen Akademie, Bonn

 Ausbildung zur EFQM-Assessorin

 

1995                     Deutsche Gesellschaft für Qualität e.V., Frankfurt a.M.

 Ausbildung zur EOQ - Fachauditorin

 

1989 – 1993         Hochschule Heilbronn

 (8 Studiensemester) Betriebswirtschaftslehre

 Schwerpunkt: Produktionsplanung und –steuerung,

 Reisewirtschaft

 

 Abschluss: Diplom-Betriebswirtin (FH), Note: Gut

 

STUDIENBEGLEITENDE TÄTIGKEITEN

 

08/92 - 03/94       CENTAUR Informatik GmbH, Heilbronn

 Vertrieb und Kundenbetreuung

 

  Aufbau und Evaluierung eines TQ - Managementsystems im

  Rahmen der Diplomarbeit

 

  Software/Hardware EDV-Schulungsreferentin

 

07/91 - 06/92        Bechtle EDV-Zentrum GmbH, Heilbronn

  Aufbau eines PC-Direktvertriebs

  Hard- und Softwarebetreuung / Technik

 

BERUFSAUSBILDUNG

 

07/86 - 02/89        Hotel Hochfirst, Saig

  Ausbildung zur Hotelfachfrau

 

SPRACHEN

Englisch: fließend in Wort und Schrif (3 Jahre USA Aufenthalt)

Französisch: Grundkenntnisse

Spanisch: Grundkenntnisse (2 Jahre Spanienaufenthalt)

Deutsch: Muttersprache

 

SONSTIGES

 

EDV                         Microsoft-Office, Internetanwendungen,
HTML, Emacs, QDA, multivariate und qualitative statistische Verfahren

 

Zusatzausbildungen           NLP – Mastership

 

Mitgliedschaften                 Mitglied der American Psychological Association

           International Affiliate der Society of Industrial and
            Organizational Psychology,

            Deutscher Journalistenverband

 

INTERESSEN

 

Soziale Verhaltenswissenschaften, soziale Netzwerke, Subkulturforschung, Literatur, Kultur, Sport, Tiere, Musik

 

VERÖFFENTLICHUNGEN

 

Arbeitszufriedenheit in ganzheitlichen Managementsystemen (2007, GRIN Verlag)

 

Mitarbeitereinstellungen ändern? Zur Einsatzmöglichkeit von TQM-Werkzeugen in der Organisationsentwicklung (2003, GRIN Verlag)

 

Aggressionen und Gewalt am Arbeitsplatz - Voraussetzungen, Konsequenzen und Implikationen für Mitarbeiter und Führungskräfte (2003, GRIN Verlag)

 

Wenn der Spiegel verrückt spielt (2007, ClicClack Magazin)

 

LEHRERFAHRUNG

 

1993 – 1994      Seminare für das Malteser Hilfswerk e.V. und für den

                          BAD GmbH

 

1994 – 2003      Seminare für die Medizinischen Laboratorien Düsseldorf

 

seit 2006            Seminare für das Universitätsklinikum Erlangen

 

seit 2007            Seminare für die Caritas, Diözese Münster sowie für

                          Klienten auf Anfrage

 

 

Feddich

 

pelzobst blogt ...

Weihnachten ...

Noch nicht das richtige Geschenk in Sicht? Sorgt für Knistern unterm Weihnachtsbaum, ab 15.12. im Handel ...

www.klopfers-web.de

Empfehlenswert:

Lesefutter:

Keke van Steyn

Eine herrlich böse Seite.

Klopfers Web

Enjoy:

lesen, texten, erleben ...

Schmückendes & mehr

meinartgerecht.com
touch it ...

Streichelholz vom Feinsten ...

schmückend und praktisch ...
schmückend und praktisch ...

Metall in seiner Vollendung

... lass dich in Ketten legen.

Für die bärversen ...